Erfolgreiches Trainingsweekend des Nachwuchs

Am vergangen Wochenende stand für die Kinder und Jugendlichen das bliebte alljährliche Trainingsweekend auf dem Programm. Pünktlich um 09:00 Uhr ging es für die älteren Kinder mit einem anspruchsvollen Programm los. Die jüngeren folgten zwei Stunden später.
Nebst der Angewöhnung an die Halle standen auch ein Theorieblock und persönliche Gespräche an. Gute und spannende Trainingseinheiten, organisiert durch die J+S-Leiter Josua, Florian, Mirj und Karin wechselten sich ab mit einem Training im mentalen Bereich. Dabei wurde an den Rollen im Team gearbeitet, an der Teamfähigkeit generell, aber auch gelerent, was eine gute Vorbereitung auf ein Spiel sein könnte. Die Kinder und Jugendlichen konnten dabei feststellen, was ihnen am Besten hilft, sich auf einen Match vorzubereiten.

Auf den intesiven Tag folgte ein entspannter Abend mit einem Foto-OL durch Dozwil und danach, wie jedes Jahr ein Highlight, der Filmabend mit anschliessendem Übernachten in der Turnhalle.
Der Morgen danach begann für die Kinder mit einem Morgenfooting, während dessen die Eltern den selber mitgebrachten, reichhaltigen Brunch vorbereitet. Das gemütliche Beisammensein und der Austausch mit und unter den Eltern wurde wie immer rege genutzt. Anschliessend war für den Nachwuchs das Abschlusstraining angesagt, während die Nachwuchsverantwortlichen in einer gemeinsamen Sitzung mit den Eltern diesen persönlich den Puls fühlen durften und Informationen weitergeben konnten. Das durchwegs postivie Feedback hat uns dabei sehr gefreut!

Als gemeinsamen Abschluss konnte das Eltern&Kind-Training unter Einhaltung vom nötigen Abstand trotzdem spassig gestaltet werden. Damit endete ein gelungenes Wochenende. Wir möchten uns bedanken bei den Eltern fürs aktive Mitgestalten, besonders aber auch den Leitern Josua, Florian, Elias, Mirj, Karin und Gabriel für den grossartigen Einsatz. Schön solch engagierte Leute in einem Verein zu wissen! Danke vielmals für eure Zeit!