1. Liga – Resultate 6. Runde Meisterschaft

In der 6. Meisterschaftsrunde der 1. Liga trat Dozwil in Ettenhausen gegen den Gastgeber sowie gegen Oberbüren an.

Im ersten Spiel gegen den Tabellenführer Elgg-Ettenhausen lieferte man sich ein Duell auf Augenhöhe in dem keine Mannschaft das Momentum auf seine Seite ziehen konnte. Schlussendlich hatten beide Mannschaften Matchbälle, Dozwil beim Stand vom 10:9, welchen die Gastgeber aber ausgleichen konnten und gleich mit zwei weiteren Punkten in Folge den letzten Satz mit 12:10 für sich entschieden.

Elgg-Ettenhausen 3 – Dozwil
3:2 (11:7, 9:11, 6:11, 11:4, 12:10)

Im zweiten Spiel gegen Oberbüren merkte man dann deutlich die immer noch sehr heissen Temperaturen. Der erste Satz ging dann mit 15:13 zu gunsten von Dozwil aus. Man freute sich aber etwas zu fest und war nicht voll konzentriert beim zweiten Satz, das Ergebnis: 2:11 aus Sicht von Dozwil. Die nächsten beiden Sätze waren beide sehr knapp, man schenkte sich nichts und beide Teams konnten einen Satz für sich entscheiden. Es ging also wieder über den entscheidenden 5. Satz.

Dozwil begann stark und lag in der Hälfte 6:3 vorne. Dann aber knickte man ein und liess dem Gegner mehr Chancen zu. Der erste Matchball lag dann aber trotzdem auf Seiten der Dozwiler. Eine sehr glückliche Rettungsaktion verhalf Oberbüren dann wieder zum Ausgleich. Danach war die Luft bei Dozwil raus und man verlor auch das zweite Spiel sehr knapp im 5. Satz mit 11:13.

Dozwil – Oberbüren
2:3 (15:13, 2:11, 15:14, 9:11, 11:13)